Mediative Leadership
 

Becoming a leader is the same as becoming a fully integrated human being

Ken Wilber

 

 
mojave mm 2.jpg
 
 

Wer bin ich? 

Ich bin in Hamburg geboren, ich habe in England, Freiburg, Südafrika, Brüssel, Wiesbaden und Kambodscha gelebt. Inzwischen wohne und arbeite ich von Berlin aus. Oft habe ich mir dabei die Frage gestellt, wo und was meine Heimat ist. Dabei lege ich seit vielen Jahren vermehrt Wert, Heimat in mir selbst zu spüren, durch psychologische, spirituelle und vor allem friedliche Entwicklung meines Inneren. Reflexion, Gespräche, Konflikte, Bücher, Meditation und vieles mehr sind schöne Begleiter auf diesem Weg. Dabei gilt mein Hauptaugenmerk, den eigenen Frieden und den in der Außenwelt zu unterstützen.

Mein Beitrag dazu ist, Personen, Organisationen und (politische) Systeme dabei zu begleiten, von einer sogenannten ICH- hin zu einer Wir-Kultur zu kommen. Mehr dazu unter Kulturentwicklung.

 

Kurzer Überblick meines beruflichen ICHs

    ▪    1. Juristisches Staatsexamen an der Albert-Ludwig-Universität Freiburg

    ▪    Magister Artium in Politikwissenschaft an der Johannes Gutenberg - Universität Mainz und der Albert-Ludwig-Universität     Freiburg mit Schwerpunkt Außenpolitik Naher und Mittlerer Osten und China

    ▪    2. Juristisches Staatsexamen am Landgericht Potsdam

    ▪     Angestellter Berater in Kulturentwicklungsprozessen in Mittelständischen Unternehmen

    ▪    Friedensmediation in Osteuropa, Mittlerer Osten für das Auswärtige Amt, EU, Austrian Development Agency (Leitung der Mediationsteams, Aufbau, Strategie und Mediation)

    ▪    Dozent und Trainer für Mediation

    ▪    Begleitung von Kulturveränderungsprozessen in Organisationen und politischen Systemen

    ▪    Selbstständig als Mediator, Coach, Trainer und Berater in Berlin